RAINHARD FENDRICH

Raiffeisen Kultursommer 2020 - Open Air in Altötting

10 Jahre RAIFFEISEN KULTURSOMMER

Rainhard Fendrich zum Jubiläum!

Hier steht auf der Bühne, was Rang und Namen hat! Denn mit internationalen Künstlern wie Cro, Simply Red, Andreas Bourani, James Blunt, Rea Garvey und Mark Forster konnten die Organisatoren des Raiffeisen Kultursommers bereits etliche Superstars in die Inn-Salzach-Region holen. 2019 bilanzierten die Macher der Konzertreihe die bislang höchste Besucherzahl, über 35.000 Menschen wollten sich die Top-Acts nicht entgehen lassen. Alleine in Tüßling waren es mit rund 20.000 so viele Besucher wie noch nie. Das legt die Messlatte für das Jubiläumsjahr 2020 hoch wie nie.

Dafür haben sich nun bereits die ersten Hochkaräter angesagt, die mit den Fans aus der Region die 10. Auflage der Erfolgsreihe feiern werden: Am 30. August gibt sich Rainhard Fendrich auf dem Altöttinger Kapellplatz einmal mehr die Ehre!

Mit der neuen Single „Burn Out“ liefert die österreichische Musiklegende schon jetzt einen ersten Vorgeschmack auf das neue Album „Starkregen“ (VÖ: 20.9.19) und ab Mai 2020 wird der österreichische Singer-Songwriter endlich wieder mit seiner hervorragenden Band live zu erleben sein! Rainhard Fendrich: mal humorvoll, oft ironisch, gerne melancholisch, manchmal nachdenklich, aber immer authentisch, voller Leidenschaft und vor allem mit Haltung. Man merkt, er ist an einem Punkt angelangt, an dem es ihm auch wichtig ist, Bilanz zu ziehen. 65 Jahre alt wird er im Februar, 40 Jahre steht er bereits auf der Bühne.

„Kaum zu glauben, dass der Raiffeisen Kultursommer nun schon zum zehnten Mal stattfindet! Nationale und internationale Künstler in unserer Heimat, das ist einfach eine tolle Sache für unsere Region aber vor allem für die Menschen, die hier zuhause sind. Der Raiffeisen Kultursommer schreibt eine musikalische und kulturelle Erfolgsgeschichte!“, so Wolfgang Altmüller, Vorstandsvorsitzender der VR meine Raiffeisenbank eG, die sich natürlich auch zum Jubiläum wieder als Hauptsponsor und Namensgeber des Festivals engagiert.

Der Erste Bürgermeister der Stadt Altötting, Herbert Hofauer, ist ebenfalls begeistert: „Rainhard Fendrich erneut in einem Open Air Konzert auf dem historischen Kapellplatz zu erleben – darauf freue ich mich schon sehr, denn das war beim letzten Mal schon wunderschön. Das Konzert wird sicherlich ein weiteres kulturelles Highlight im Veranstaltungsprogramm der Kreis- und Wallfahrtsstadt Altötting.“

Das sieht Cheforganisator Oliver Forster von COFO Entertainment genauso und verspricht: „Der Raiffeisen Kultursommer wird garantiert wieder ein absolutes Highlight in der Festivalsaison 2020 sein und tausende begeisterte Fans weit über die Grenzen der Inn-Salzach-Region hinaus nach Altötting und Tüßling locken! Rainhard Fendrich und Sarah Connor sind da nur der Anfang!“



>> NEU!! AB SOFORT SIND DIE TICKETS ÜBER EVENTIM ERHÄLTLICH <<

Tickets können nur noch über das Internet erworben werden.
Der Kartenvorverkauf über unsere Geschäftsstellen ist nicht mehr möglich.
 


Exklusiv für alle Kunden der VR meine Raiffeisenbank eG steht auch dieses Mal wieder
ein limitiertes Kartenkontingent mit einem Rabatt von 10 € zur Verfügung.
 

So erhalten Sie Ihren Rabatt:

  • Klicken Sie auf den Button "Jetzt Tickets kaufen".
    Externer Link zu eventim.de - öffnet sich in einem neuen Fenster.
  • Bitte wählen Sie im Bereich "Sonderaktion auswählen" den Eintrag "VR-Bank" aus.
  • Danach erhalten Sie ein Feld angezeigt, indem Sie den für Sie gültigen Promotion-Code eingeben.
    Sie finden Ihren Promotion-Code auf der Rückseite Ihrer VR-BankCard.
    Dabei handelt es sich um die letzten sechs Stellen der dort abgedruckten Kartennummer (oberhalb des Unterschriftsfeldes).

    Beispiel:
  • Tragen Sie Ihren sechs-stelligen Code in das Feld ein und schließen Sie Ihre Eingabe durch einen Klick auf den nebenstehenden Pfeil ab.

  • Folgen Sie der weiteren Bestellstrecke.

ZU DEN TICKETS: