The Metropolitan Opera

im Kino Hollywood am Inn in Mühldorf


06. Oktober 2018, 19 Uhr
Verdi AIDA
Mit Anna Netrebko, Anita Rachvelishvili, Aleksandrs Antonenko
Dirigent: Nicola Luisotti, Inszenierung: Sonja Frisell

***

20. Oktober 2018, 19 Uhr
Saint-Saëns SAMSON ET DALILA
Mit Elı¯na Garancˇa, Roberto Alagna
Dirigent: Sir Mark Elder, Inszenierung: Darko Tresnjak

***

27. Oktober 2018, 19 Uhr
Puccini LA FANCIULLA DEL WEST
Mit Eva-Maria Westbroek, Jonas Kaufmann, Željko Lucˇic’
Dirigent: Marco Armiliato, Inszenierung: Giancarlo del Monaco

***

10. November 2018, 19 Uhr
Muhly MARNIE
Mit Isabel Leonard, Iestyn Davies, Christopher Maltman
Dirigent: Robert Spano, Inszenierung: Michael Mayer

***

15. Dezember 2018, 19 Uhr
Verdi LA TRAVIATA
Mit Diana Damrau, Juan Diego Flórez, Quinn Kelsey
Dirigent: Yannick Nézet-Séguin, Inszenierung: Michael Mayer

***

12. Januar 2019, 19 Uhr
Cilea ADRIANA LECOUVREUR
Mit Anna Netrebko, Anita Rachvelishvili, Piotr Beczała
Dirigent: Gianandrea Noseda, Inszenierung: Sir David McVicar

***

02. Februar 2019, 19 Uhr
Bizet CARMEN
Mit Clémentine Margaine, Aleksandra Kurzak, Roberto Alagna
Dirigent: Louis Langrée, Inszenierung: Sir Richard Eyre

***

02. März 2019, 19 Uhr
Donizetti LA FILLE DU RÉGIMENT
Mit Pretty Yende, Javier Camarena, Stephanie Blythe
Dirigent: Enrique Mazzola, Inszenierung: Laurent Pelly

***

30. März 2019, 17 Uhr
Wagner DIE WALKÜRE
Mit Christine Goerke, Eva-Maria Westbroek, Günther Groissböck
Dirigent: Philippe Jordan, Inszenierung: Robert Lepage

***

11. Mai 2019, 18 Uhr
Poulenc DIALOGUES DES CARMÉLITES
Mit Adrianne Pieczonka, Karita Mattila, Isabel Leonard
Dirigent: Yannick Nézet-Séguin, Inszenierung: John Dexter

***


Wir wünschen Ihnen schon heute einen schönen Abend und ein unvergessliches Erlebnis!
 

Die Karten erhalten Sie in allen Filialen der VR meine Raiffeisenbank eG und im
Kino Hollywood am Inn in Mühldorf. Telefonische Bestellungen sind nicht möglich.


Hinweis: Wie bei allen Liveübertragungen kann es aus technischen Gründen auch bei unseren Übertragungen in seltenen Fällen zu Bild- und Tonstörungen kommen, auf die wir keinen Einfluss haben und für die wir daher nicht haftbar gemacht werden können. Programm- bzw. Besetzungsänderungen behält sich die MET grundsätzlich vor. Bitte beachten Sie, dass eine Stornierung bereits gekaufter Eintrittstickets nicht möglich ist.