Infoabend in Mühldorf

Lösungen für Bauherren und Käufer

Die meisten Häuslbauer und Immobilienkäufer haben eines gemeinsam: Sie machen es zum ersten Mal. Es ist ganz natürlich, dass Unsicherheiten bestehen. Dabei gibt es einige Dinge, die jeder, der sich den Wunsch vom Eigenheim erfüllen möchte, wissen sollte.

Am 8. April 2019 fand auf Einladung der VR meine Raiffeisenbank für alle Bau- und Kaufinteressierten im Haberkasten Mühldorf ein Infoabend speziell zum Thema "Schritt für Schritt zum Eigenheim“ statt.

Jürgen Wallner, Bereichsdirektor Markt Mühldorf der VR meine Raiffeisenbank eG konnte an diesem Abend rund 70 Gäste begrüßen. Besonders freute er sich über den kurzfristigen Besuch der ersten Bürgermeisterin der Stadt Mühldorf, Marianne Zollner. Passend zum Thema stellte sie den Entwurf des neu geplanten Baugebietes „Eichkapellenstraße“ in Mühldorf a. Inn vor.

Der ortsansässige Notar, Dr. Hannes Weishäupl referierte über die Notwendigkeit, sich umfassend mit dem Kaufvertrag, der Erbfallregelung und der Patientenverfügung auseinanderzusetzen.
Martin Tengler, Geschäftsstellenleiter der VR meine Raiffeisenbank in Mühldorf informierte über die verschiedensten Finanzierungsmodelle und auch über die aktuellen Fördermöglichkeiten, wie etwa das Baukindergeld und die Eigenheimzulage.

Marcel Moreth, Ingenieur  B.A.  Architektur, hielt einen sehr informativen und kurzweiligen Vortrag über die verschiedenen Heizmethoden.

Im Anschluss fanden bei einem kleinen Imbiss noch angeregte Gespräche mit den Referenten der Veranstaltung statt. Den Bauschubkarren, der auch an diesem Abend verlost wurde, erhielt eine Teilnehmerin aus Zangberg - Wir gratulieren ganz herzlich.