Jugendwettbewerb "jugend creativ"

Der Wettbewerb: Kategorien und Preise

Kreativ sein in den Kategorien Bildgestaltung und Kurzfilm

Das Thema "Musik bewegt" lädt Kinder und Jugendliche zum Mitmachen in unterschiedlichen Kategorien ein. So können die Teilnehmer ihren Beitrag in Form eines Bildes sowie in Form eines Kurzfilms einreichen. Für die Jüngeren gibt es zudem ein spannendes Quiz. Die Teilnahmeunterlagen und weitere Informationen zum Wettbewerb erhalten die Kinder bei den teilnehmenden Schulen.

Die besten Werke zum Thema "Musik bewegt"

Unter den eingegangenen Arbeiten wählten die fachkundigen Jurys in fünf verschiedenen Altersgruppen die besten Beiträge aus. In der Kategorie Kurzfilm ermittelte die Jury aus allen eingereichten Beiträgen drei Siegerfilme. Außerdem zeichnete sie drei weitere Kurzfilme aus, die im Videoportal eingereicht wurden.

Bewertung

Die Bewertung der Wettbewerbsbeiträge erfolgte durch fachkundige Jurys aus erfahrenen Kunstpädagogen und Künstlern – zunächst auf Ortsebene, dann auf Landes- und schließlich auf Bundesebene. In der Kategorie Bildgestaltung werden sogar Preisträger auf internationaler Ebene gekürt.

Um einen fairen Wettbewerb zu ermöglichen, erfolgte die Bewertung der Bilder innerhalb folgender Altersgruppen:

  • Altersgruppe I: Klassen 1 und 2
  • Altersgruppe II: Klassen 3 und 4
  • Altersgruppe III: Klassen 5 und 6
  • Altersgruppe IV: Klassen 7 bis 9
  • Altersgruppe V: Klassen 10 bis 13

 

Für die Bewertung der Filmbeiträge gab es keine Altersgruppen. Jedoch floss das Alter der Kinder und Jugendlichen in das Juryurteil ein.

Bundespreisträgerakademie für die besten Nachwuchskünstler Deutschlands

Die Gewinner aus ganz Deutschland kommen zur Bundespreisträgerakademie in der internationalen Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg zusammen. Hier können sie ihre Talente in den Bereichen Malen, Zeichnen, Filmen und Fotografieren in Werkstätten, die von erfahrenen Künstlern und Kunstpädagogen geleitet werden, weiterentwickeln oder neu entdecken.


49. Internationaler Jugendwettbewerb "jugend creativ"

Quelle: Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (Stand: September 2018)